Montag, 13. Januar 2020

Eislaufsaison 2019/2020 mit guter Bilanz

Mehr Eislauf-Fans als im Vorjahr

Am Sonntag endete die diesjährige Eissaison auf dem Romanshorner Platz. Stadt und Stadtmarketing freuen sich über eine gute Bilanz. Mit rund 8.400 Besuchern nutzten deutlich mehr Eislauffans die Bahn als in der letzten Saison. Das ergibt ein Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

„Wir freuen uns, dass rund 750 Kinder mit ihren Schulklassen auf der Eisbahn waren und über den Teilnahmerekord mit 80 Teams bei den Stadtwerk am See Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen“ hebt Thomas Goldschmidt vom Friedrichshafener Stadtmarketing hervor.

Zu den Neuerungen gehörte in dieser Eissaison neben zwei ausgebuchten Grundlagenkursen im Schlittschuhlaufen auch der Kids-Cup im Eisstockschießen. Diesen gewann am Freitag, 10. Januar, das Team „VfB Schneemonster“ und freute sich über Eintrittskarten in den Europa-Park.

Die Eisbahn und das Eisstockschießen werden immer beliebter. Bereits jetzt liegen erste Anmeldungen für die Stadtmeisterschaft 2020 vor - wer sich also schon jetzt seinen Startplatz sichern will: die Anmeldeunterlagen gibt´s bereits online unter https://www.bodensee-weihnacht.de/eisbahn-fn/oeffnungszeiten-termine/stadtmeisterschaft-im-eisstockschiessen/